Elektrik, Elektronik
Suche nach ...



Navigation:
• Inhalt
• RAV4.1
• RAV4.2
• Audio
• Elektrik, Elektronik
• TSB
• RAV4.3
 

Ersatzteile!
Online Teile kaufen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tip - RAV4.2: Elektrik - Schaltpläne

Was lange fast nicht aufzufinden war: hier habe ich endlich ein Elektroschema für den RAV4.2 sowie eine dazugehörige Ergänzung (Kupplungspedalkontakt) entdeckt!

 


HowTo - RAV4.2: Bluetooth-Freisprecheinrichtung einbauen

Hierzu gibt es eine Original-Toyota-Anleitung als PDF-Datei.  

 


HowTo - RAV4.2: elektrische Motorvorwärmung einbauen

Für die verschiedenen im RAV4.2 erhältlichen Motoren existieren auch unterschiedliche Montageanleitungen - siehe "Motor".

 


HowTo - RAV4.2 - Facelift (Fahrzeuge ohne Klimaautomatik, aber mit geeignetem Werksradio): Außentemperaturanzeige auf das Radiodisplay legen 

Im Wesentlichen geht es so:

  • einen Schaltplan gibt es nicht.
  • das erforderliche Kabel ist bereits am Radio/Bordcomputer werksseitig angeschlossen
  • das Kabel liegt bereits bis an die Stoßstange im Motorraum ca. 10 cm von der Abschleppöse entfernt (vom Fahrersitz aus gesehen links)
  • von unten nicht sichtbar da eine Kunststoffverkleidung unter dem Motor in diesem Bereich ist
  • am Ende des Kabels ist ein weisser Stecker (vom Motorraum her ist der Stecker zu erkennen); auf diesen muss der Sensor aufgesteckt werden
  • der Sensor Best. Nr. PZ 432 R 031 000 kostet ca. 9,- ' (gibt's bei Toyota)
  • der Zeitaufwand beträgt keine 7 Minuten. 

 

 

 


HowTo - RAV4.2 - Facelift (Fahrzeuge mit Klimaautomatik und geeignetem Werksradio): Außentemperaturanzeige auf das Radiodisplay legen

Im alten Forum gab es einen Thread, der sich mit diesem Thema beschäftigt. Zusammengefaßt ergibt sich folgendes:

  • Die im Forum vorgeschlagene Lösung, die Anzeige vom unteren (per Tastendruck umschaltbaren) Display abzuklemmen und stattdessen aufs Radio zu legen, wird ausdrücklich NICHT empfohlen. Grund: falsche elektr. Anpassung, kann zu Fehlfunktion der Klimaautomatik führen.
  • Stattdessen kann ein zweiter Temperaturfühler mit einem separaten Kabel auf das Radiodisplay verbunden werden; Kosten in der Fachwerkstatt ca. 120 '.
  • Die entsprechenden Anschlußpins am Werksradio finden sich am 18-poligen Steckverbinder CN700 als Pin 12 (minus) und Pin 13 (plus), siehe auch entsprechendes RAV4FAQ-Memo.

 


HowTo - RAV4.2 (ohne Facelift): Programmierbare Intervallschaltung für den Scheibenwischer nachrüsten

RAVs vor Modelljahr 2004 haben keine werksseitig vorgesehene Möglichkeit, das Wischintervall zu verändern (ab 2004 gibt es da einen Einstellring mit vier Raststufen). Drei Alternativen bieten sich da an:

Alternative A: Einbau des Lenkstockschalters vom Corolla

Ein leider nicht mehr aufrufbarer Thread im alten Forum beschrieb, wie man den Lenkstockschalter des RAV gegen ein Ersatzteil vom Corolla austauschen kann, um so dessen änderbare Intervallzeiten auch in den RAV zu implantieren (ET-Bezeichnung: KOMBI-SCHALTER, ET-Nummer 84652-02290, 102,78 '). Leider sind auch die Fotos im Thread nicht mehr korrekt verlinkt; deswegen zeige ich sie hier (draufklicken für vergrösserte Darstellung!):

Bild 1 zeigt die Einbausituation des Original-Lenkstockhebels

Bild 2 zeigt dieselbe Perspektive nach Entfernen des Original-Lenkstockhebels

Bild 3 zeigt die Lenkstockhebel von Corolla und RAV im direkten Vergleich (bei neueren RAVs sieht der Lenkstockhebel übrigens genauso aus wie der hier für den Corolla gezeigte)

Bild 4 zeigt den neuen Lenkstockhebel fertig montiert - jetzt siehts fast aus wie ein neuerer RAV (bis auf die silbrige Blende in der Mittelkonsole und die einfache Heizungsbedienung...)

Die Preise für die Ersatzteile scheinen übrigens deutlichen Schwankungen zu unterliegen.

Alternative B: Einbau eines elektronischen Relais

Eine noch elegantere Möglichkeit beschreibt Alexander Weigeld auf seiner Homepage - wer selber einmal einen etwas moderneren VW gefahren ist, kennt eventuell dessen Intervallschaltung, deren "Wartezeit" einfach durch Ein- und Ausschalten des Hebels programmiert werden kann. Wie ich es verstehe, hat Alexander genau dasselbe Prinzip für den RAV4 übernommen!

Alternative C: Selbstbau einer angepaßten Intervallschaltung

Link leider nicht mehr aufrufbar: Auf Antoine's RAV4 Page hatte ich eine Bauanleitung entdeckt ... sie sollte prinzipiell in jedem Fahrzeug funktionieren können!

 

 

 

 

 


HowTo - RAV4.2: Taster für die elektrischen Fensterheber mit einer Beleuchtung versehen

Hierzu hat "Michael, der Freund von M" eine schöne Anleitung verfasst, die als umfangreiche PDF-Datei zum Download bereitsteht.


HowTo - RAV4.2: vordere Leselampe über den Türkontakt einschalten

Im alten Forum existierte ein Thread, in welchem bemängelt wird, daß beim Öffnen der Türen nur die mittlere / hintere Innenbeleuchtung eingeschaltet wird - die vordere Innenleuchte / Leselampe bleibt im Serienzustand dunkel. "CMO" hat freundlicherweise eine bebilderte Anleitung verfaßt, die genau zeigt, wie diesem "Mißstand" abgeholfen werden kann - vielen Dank an "CMO"!

Anmerkung von Michi: Beim 5-Türer mit Exe Ausstattung und Schiebedach gibt es ein kleines Problem. Beim Einschalten der Leselampe schaltet sich die mittlere Türinnenbeleuchtung mit an. Dies ließe sich wohl mit einer einfachen Sperrdiode in der neugelegten Verbindungslitze vermeiden. Die Kabelverbindung von Leuchte zu Leuchte zu verlegen ist hier wirklich eine Herausforderung, dazwischen liegt nämlich das Schiebedach.


HowTo - RAV4.2 - Facelift: Anbau von Fernscheinwerfern (oder Tagfahrleuchten)

Siehe PDF-Datei  


HowTo - RAV4.2: Sitzheizung nachrüsten

Siehe PDF-Datei


HowTo - RAV4.2 (2.0-ltr.-Benzinmotor): Standheizung Webasto ThermoTop C einbauen

Hier gibt es die Original-Einbauanleitung von Webasto zum Download als PDF-Datei.


HowTo - RAV4.2 - Facelift: Abschalten des VSC, hier am Diesel

Ferry hat im alten Forum einen entsprechenden Umbau beschrieben - der zugehörige Schaltplan findet sich hier.


HowTo - RAV4.2: Kombiinstrument aus- bzw. einbauen, Troubleshooting

Hierzu gibt es bei unseren Freunden aus Singapur eine schöne bebilderte Anleitung (allerdings auf englisch). Wie man fehlerhafte Anzeigen des Kombiinstrumentes in den Griff bekommt, zeigt dieses Toyota-Manual!


HowTo - RAV4.2: TSB "VSC Steering Angle Sensor Initialization..." ("Initialisierung des Lenkwinkelsensors für das VSC-System ...")

Dieses US-amerikanische Technical Service Bulletin aus dem Jahre 2004 beschreibt die erforderliche Vorgehensweise nach einem "Stromlos"-Zustand des VSC-Systemes (z.B. Batteriewechsel). Übrigens kann eine Fehlfunktion des VSC-Systemes (grundloses Ansprechen auf trockener Strasse) auch auf einen Steuergerätefehler zurückzuführen sein, siehe dieses Original-Toyota-TSB


HowTo - RAV4.2: TSB "Zero Point Calibration" ("Kalibrierung des Nullpunktes")

Dieses  Technical Service Bulletin aus dem Jahre 2004 beschreibt, was nach dem Austausch von

  • Lenkwinkelsensor
  • VSC-Steuergerät
  • Gierratensensor oder
  • Verzögerungssensor

zu tun ist - also immer dann, wenn Bestandteile des VSC-Systemes verändert wurden. 


HowTo - RAV4.2: TSB "Headlamp Serviceability" ("Zugänglichkeit der Frontscheinwerfer")

Dieses  Technical Service Bulletin aus dem Jahre 2001 beschreibt nicht nur, wie die Scheinwerfer ausgebaut werden, sondern gibt auch Hinweise, wie Frontmaske und Stoßfänger demontiert werden können.


HowTo - RAV4.2: Nachrüstung des Navigationssystemes TNS200 / TNS300

Hier findet Ihr die Kopie einer Original-Toyota-Einbauanleitung als PDF-Datei - an dieser Stelle vielen Dank an "Karmann", der zum beschriebenen Einbau auch noch einen wichtigen Hinweis gibt: "Bezüglich der Antenne gibt es eine Vereinfachung. Hinter dem Radio verläuft ein Querträger durchs Armaturenbrett. Da die Antenne einen magnetischen Fuß hat, läßt sie sich wunderbar links neben dem Radio waagerecht hinsetzen. Man erspart sich die Masseplatte und den Ausbau des Cockpits."

Na dann, viel Erfolg! 

 


HowTo - RAV4.2: Einbau eines Parkwarners - Erfahrungsbericht!

"Gunter1710" hat sich darangemacht, seinen RAV4.2 mit einem Parkwarner inpro ParkBoy 4 (2 Sensoren vorne, 4 hinten) nachzurüsten ... seine Erfahrungen findet Ihr in dieser PDF-Datei. Die von ihm zu Rate gezogene Einbauanleitung für den Parkwarner TPA800 am RAV4.2 haben wir natürlich auch ... die entsprechende Einbauanleitung TPA800 für den RAV4.3 holt Ihr Euch idealerweise tagesaktuell bei Toyota TechDoc!

(Danke für Deinen schönen Bericht, Gunter!!)  

 


HowTo - RAV4.2: Gurtsummer deaktivieren

Die Lösung von RainerS, nachzulesen im Forum ...

  • Einsteigen und Fahrertüre offen lassen
  • Zündung an
  • Kilometerzähler auf ODO

Und hier kommt der entscheidende Punkt!! Nicht einfach die Taste drücken, wenn ODO angezeigt wird, sondern erst mal komplett durchschalten! Also...einmal drücken, loslassen Trip A wird angezeigt....zweimal drücken, loslassen Trip B wird angezeigt....viermal drücken, FESTHALTEN ODO wird angezeigt

  • ODO-Knopf gedrückt halten für ca. 30 Sec.
  • Bei weiterhin gedrückten ODO-Knopf den Gurt in die Gurtpeitsche am Fahrersitz stecken
  • Im Display blinkt nun "B on"; durch Drücken des ODO-Knopfes kann man nun nach Belieben das Piepsen an oder ausschalten ("B off").
  • Zündung aus

Also Knopf nur drücken und festhalten geht nicht ....durchschalten bis wieder ODO kommt und dann festhalten geht!

Hier die von Tom auch im Forum beschriebene Variante:

  • Zündung an
  • Kilometeranzeige auf "ODO" stellen
  • Zündung wieder aus
  • Zündung an
  • ODO-Knopf 10 Sekunden gedrückt halten
  • Während des Drückens des ODO-Knopfes den Sicherheitsgurt einstecken
  • B/ON erscheint; mit dem ODO-Knopf auf B/OFF umschalten

Man kann sogar vorher den Gurt einrasten lassen und muss ihn dann nur nach den 10 Sekunden kurz lösen und wieder einrasten. Das macht die Sache noch einfacher, da man sich dann nicht so verrenken muss.

Das Ganze gibt's natürlich wieder als handliches RAV4FAQ-Memo zum Ausdrucken und Mitnehmen ... 

 


HowTo - RAV4.2: Zündschloßpiepser ausschalten

Immer wieder beschweren sich RAV-Besitzer über das Gepiepse, wenn der Zündschlüssel im Schloß steckt und bei ausgeschalteter Zündung die Türe geöffnet wird. Es scheint jedoch eine funktionierende Abhilfe zu geben:

  • Entfernt die Verkleidung unterhalb des Lenkrades (3 Schrauben)
  • Am hinteren Ende des nun sichtbaren großen Zündschloßsteckers ist ein zweipoliger Stecker angeklipst
  • Diesen abklipsen, trennen, wieder anklipsen
  • Lenksäulenverkleidung wieder montieren ... fertig!

Die beiden Kabel des Steckers haben folgende Farbkombination:

  • weiß mit schwarzem Streifen
  • blau mit rotem Streifen

Alle anderen Stecker am Zündschloss sind montiert zu lassen!

Wenn der Stecker an Eurem RAV vierpolig ist, Ihr aber dennoch das Gepiepse loswerden wollt, könnt Ihr nachschauen, ob zwei der vier Kabel die von mir beschriebenen Farben haben. Nehmt ein Stück Kabel oder Draht (ca. 5cm lang) und schließt probeweise den abgezogenen Stecker kurz, indem Ihr die beiden Pins des Steckers miteinander verbindet. Jetzt müßte es bei geöffneter Türe piepsen!

Wenn das funktioniert, könnt Ihr die beiden Kabel aus dem Stecker herausnehmen und sauber isolieren sowie gegen Herumklappern sichern. Stecker danach wieder anklemmen.

Das entsprechende RAV4FAQ-Memo gibt's hier!

 

 

Blick durch die geöffnete Fahrertüre auf die Lenksäulenunterseite,
Klicken für vergrösserte Ansicht!

Dieser Trick hat zumindest beim 2005er Facelift Diesel Exe. von "Michi aus ME" funktioniert ... (Dank an etliche Forumsteilnehmer sowie insbesondere "berndG" :-) )

 


 

HowTo: Waeco-Tempomat nachrüsten

Hierzu hat Forenmitglied Carsten eine wunderschöne bebilderte Anleitung verfasst, die hier als RAV4FAQ-Memo herunterzuladen ist.

 

 

 

 


Problem und Lösung - RAV4.2 - Facelift: jetzt stimmt auch beim 2.0-VVTi die Verbrauchsanzeige!

Für das lange diskutierte Problem der fehlerhaften Verbrauchsanzeige gibt es mittlerweile eine Lösung von Toyota.

Betroffen ist ausschließlich der RAV4 Facelift mit 2.0-VVTi-Benzinmotor - andere Motorisierungen scheinen nur die "üblichen" Ungenauigkeiten von ca. 0,3 bis 0,5 ltr/100 km an ihrer Anzeige aufzuweisen.

Für Fahrzeuge mit 2.0-VVTi-Benzinmotor (ohne das "große Navi" - das hat nämlich keine Möglichkeit der Verbrauchsanzeige) ist neuerdings eine modifizierte Anzeigeeinheit verfügbar - diese wird aber nur eingebaut, wenn der Kunde die Verbrauchsanzeige ausdrücklich reklamiert.

Das bedeutet, daß das vorhandene Originalradio durch ein Austauschgerät ersetzt wird, welches äußerlich nicht vom Ursprungsradio unterschieden werden kann (es steht auf der Blende dieselbe Toyota-Nummer drauf!) - ob es sich um ein "altes" Radiogerät mit fehlerhafter Berechnunglogik oder um ein "neues" mit für den Facelift korrekter Verbrauchsrechnung handelt, kann ausschließlich über die Seriennummer der Anzeigeeinheit festgestellt werden! Mit dem Tauschgerät zeigt das Fahrzeug des FAQ-Admins einen Durchschnittsverbrauch in der Größenordnung von 11 ltr/100 km an, was der Realität entspricht (2.0-VVTi, mit Automatikgetriebe). Die ursprünglich vorhandene Anzeige stand bei ähnlichen Fahrbedingungen auf 7,9 bis 8,8 ltr/100 km ...


Problem und Lösung - RAV4.2 - Facelift: Schwierigkeiten mit Traktions- und Stabilitätskontrolle (VSC / TRC)

Im Forum wurde beschrieben, daß unter gewissen Umständen auch bei guten Straßenbedingungen und "normaler" Fahrweise das VSC-System anspringt und sich durch Blinken der Warnleuchte, Piepsen und kurzzeitige Bremseingriffe bemerkbar macht. Die in diesen Fällen laut Handbuch angezeigte Fahrt zur Toyota-Werkstätte kann man sich manchmal sparen: Der Grund für das Phänomen ist möglicherweise in der fehlenden Kalibrierung des Lenkwinkelsensors zu suchen (diese Re-Kalibrierung ist jedesmal durchzuführen, wenn das System stromlos war, z.B. nach einem Batteriewechsel!)

Abhilfe schafft man wie folgt:

  • Zündung ausschalten, Minuspol der Batterie abklemmen
  • Das Lenkrad in "Geradeaus"-Position bringen (maximale Abweichung der Lenkradstellung ±30 Grad)
  • Ggfs. Sicherung des Systemes wieder einsetzen, Minuspol der Batterie wieder anschließen siehe auch entsprechendes TSB.

Allerdings kann auch ein fehlerhaftes Steuergerät die Ursache sein, siehe entsprechendes Toyota-TSB.

 

 

Die bisher in der RAV4FAQ abrufbaren Installationsanleitungen für Originalzubehör werden wir hier nicht mehr anbieten.

Dies hat mehrere Gründe:

  1. Im auf der Seite " Informationsquellen" aufgeführten Toyota Techdoc Informationssystem sind alle benötigten Anleitungen kostenfrei und tagesaktuell abrufbar - dies erfordert lediglich eine einmalige Registrierung im TechDoc-System

  2. Wir möchten möglichen Diskussionen bzgl. Urheberrecht / Copyright / etc. von vorneherein aus dem Wege gehen

  3. Es ist einfach viel zu viel Arbeit, die wöchentlichen Techdoc-Neuerscheinung allesamt zu sichten und ggfs. sortiert und redigiert hier zu spiegeln.
Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Sobald uns jedoch von Forenmitgliedern erstellte Installationsanleitungen für beliebige Zubehörteile vorliegen, werden wir diese gerne auf dieser Seite aufnehmen.

 


Die nachfolgend noch aufgeführten Dokumente dienen ausschliesslich der Information und entsprechen nicht mehr dem aktuell bei Toyota-TechDoc abrufbaren Stand.

 

 

Typ Thema
Bemerkung
Navigationssystem TNS200
siehe Hinweis
Navigationssystem TNS300
siehe Hinweis
Audiosystem
vor Facelift
Audiosystem
ab Facelift
Hochtöner im Spiegeldreieck (Türe)  
Bluetooth Freisprecheinrichtung
ab Facelift
     
Zusatzscheinwerfer ab Facelift
     
Sitzheizung
 
     
Toyota Parking Aid 400
 
Toyota Parking Aid 800
 
     

   

 

 

 
 
Letzte Aktualisierung: 22.03.2011
Besucher derzeit: web stats | Erzeugt: Fri Aug 02 12:35:56 CEST 2013 | Besucher insgesamt: Countercity.de - kostenlose Counter